MUSEUM Museumsbahn und Gartenbahn Weitere Angebote TRÄGERVEREIN ÖFFNUNGSZEITEN ANFAHRT GALERIE FAQ Feldbahnwiki
Startseite MUSEUM

MUSEUM




Kontakt Impressum Datenschutzerklärung

LOK24 OMZ117F

LOK 24

Technische Daten

Hersteller: Spoorijzer 60006/1960
Typ: OMZ117F
Motor: KHD A2L514
Leistung: 24 PS
Bauart: B-dm
Geschwindigkeit: 15,5 km/h
Höhe über SO: 2350 mm
Breite: 1150 mm
Länge: 3110 mm



Auf den ersten Blick handelt es sich um eine Deutz aber in Wirklichkeit
wurde die Lok im niederländischen Delft bei der Firma Spoorijzer gebaut,
welche in den Jahren um 1959 - 1961 die letzten Feldbahnbestellungen für
die Firma Deutz als Lizenzbauten abwickelten.

Die Maschine war von dem deutschen Unternehmen Nordcement in Hannover
bestellt worden und verrichtete als Lok 1 im Steinbruch von Wunstorf den
Rangierdienst.

Auf der ca 6 Kilometer langen Verbindungsbahn zum Werk
kamen zwei stärkere Lokomotiven zum Einsatz.

Eine dieser Loks gelangte ebenfalls zu unserem Museum und wird unter
der Nummer 25 vorgestellt.

Schon 1967 wurde der Betrieb auf ein Förderband umgestellt, so daß die
Feldbahnloks im Lokschuppen abgestellt werden konnten.

Im Dezember 1980 waren die Verhandlungen zum Erwerb der Lok erfolgreich.
Am 24. April 1981 erreichte sie unser Museum. Hier wurde sie hergerichtet und
ist eine unserer zuverlässigsten Lokomotiven.



Feldbahnmuseum Oekoven. e.V. Zur Werksbahn 1 D-41569 Rommerskirchen
Tel. +49 (0) 2183 8068377